Hilfe bei Ghost Writer Hausaufgaben

Jede Kunst beginnt mit der Faszination des Autors vor dem Werk. Damit sein Werk ein Meisterwerk wird, gebraucht man sowohl das Talent, als auch die Meisterschaft und Kenntnisse in dem Bereich. Dasselbe ist mit dem Essay Schreiben. Wie und was man macht, um die Meisterschaft dabei zu erreichen, erörtern wir in diesem Artikel.

Die Natur vom Essay

Das Wort Essay hat eine lange Geschichte und ist in mehreren Sprachen verbreitet; im Französisch bedeutet «essayer» zu versuchen. Es wird im Allgemeinen als ein akademischer Versuch deutet. Im wissenschaftlichen Bereich versteht man ein Essay wie ein umfangreicher Text zu jeweiligem Thema mit gewissen stilistischen Ansprüchen. Das Besondere für diese Art der Aufgabe ist, dass es keine feste Regel gibt, außer die Darstellungsform des Stoffes. Es soll möglichst frei, subjektiv, reflektierend und assoziativ sein. Keine bekannten Fakten oder Thesen stellt man im Vordergrund, sondern unterstreicht und hebt seine persönliche Meinung und Einstellung zu dem Problem hervor. Also, ein Essay schreiben bedeutet in vielen Aspekten ein einzigartiges Meisterwerk zu schaffen.

Das Ziel

Ein Essay hat eigentlich ein Ziel, das man in Rücksicht beim Schreiben nehmen muss. Während das Ziel des Autors ist, seine Meinung zu präsentieren, er will in der Zeit nicht, jemanden von seiner Meinung überzeugen. Was man wirklich zielen soll, ist die Anregung des Lesers. Das Essay Schreiben ist dann erfolgreich, wenn es die Menschen zur Reflexion anregt und zum Denken anstößt. Um es zu erreichen, soll der Ton des Schreibens spannend sein, oft auf provokativer oder ironischer Weise.

Unterschied von der Hausarbeit

Essay ist nichts wie eine gewöhnliche Hausarbeit. Obwohl für beide soll man sich mit der Informationssammlung zu beschäftigen, ist ihr Vorhanden verschieden. Man soll nicht einfach den gefundenen Stoff dem Leser zu geben; mit der modernen Suche Möglichkeiten ist es ganz unnötig. Im Gegenteil, die Information soll sorgfältig bei dem Autor analysiert und sortiert werden. Das Wichtigste soll ausgesondert werden und unnötige Details weggeworfen. Aber das ist auch nicht alles. Wenn alles Nötiges organisiert wird, soll man es kritisch auseinandersetzen und seine eigene Meinung davon abzuleiten und dann weiter zu prüfen. Diese Meinung ist in Wirklichkeit die Hauptsache des Essay Schreiben.

order button

Stilistisch korrekt

Wie es hervorgehoben wurde, ist ein Essay ein stilistisch anspruchsvoller Text, bei dem vielfältige stilistische Mittel eingesetzt werden sollen. Je poetischer und rhetorischer solcher Text ist, desto effektivster ist es auch. Folglich ist es empfehlenswert, verschiedene Gestaltungsmittel zu benutzen, wie Metaphern und Alliterationen, Andeutungen und Mehrdeutigkeiten, rhetorische Fragen und Zitate. Sie helfen riesig mit der pointierten Auseinandersetzung des Themas.

Strukturell korrekt

Es ist wahr, dass es keine Faustregel beim Essay Schreiben gibt, was es Organisation des Stoffes angeht. Es kann auch keine Systematik sein, denn das Essay ist keine wissenschaftliche Arbeit, die alles möglichst systematisch, streng und analysierend darstellt. Im Gegenteil sind verschiedene Abschweifungen, besonders mit dem stilistischen Ziel erlaubt.

Trotz, gibt es ein klassisches Model des Schaffens, das die Arbeit in Ordnung bringt: es geht natürlich um solche Teile des Essays wie Einleitung, Haupt- und Schlussteil. Wie ist dieses Model helfend?

In der Anleitung hat man eine besondere Möglichkeit, einen strengen Anfang zu machen, die Leser zum Thema anzuregen und sie interessieren. Ihre Problemstellung wird also hier eingeführt.

Im Hauptteil gibt es Möglichkeit, Ihre Kreativität, ungewöhnliche Denkweise und besonderen Stil zu zeigen, indem Sie Ihre Meinung mit den Argumenten, Thesen und Beispielen unterstützen.

Im Schluss erneut man interessant das mitgeteilte Problem, zeigt seine Relevanz und regt die Leser noch einmal an, daran zu denken und auch eigene Schlussfolgerungen zu ziehen.

order button

Professionelle Geheimnisse

Natürlich gibt es ein paar Tipps, die jeder, der erfolgreich beim Essay schreiben sein will, kennen und befolgen muss. Wir sind jetzt bereit, sie Ihnen mitzuteilen.

  • Analysieren genau die Fragestellung vor dem Schreiben.
  • Erfassen kurz das Rahmenthema.
  • Notieren Ihre ersten Assoziationen zum Thema in der Form eines Mindmaps.
  • Recherche verschiedenartige Quellen.
  • Auswerten aus vielen Seiten das gesammelte Stoff.
  • Aussuchen nur das Wichtigste, die Kerninformation.
  • Machen eine Grobgliederung und fürchten sich nicht, sie im Prozess zu verändern.
  • Vergessen nicht nach dem Essay Schreiben es zu überprüfen und editieren.